Viel zu oft gibt man das Gute auf, in der Hoffnung etwas besseres zu finden.

Viel zu oft gibt man das Gute auf, in der Hoffnung etwas besseres zu finden.