Solange wir Träume haben, leben wir. Solange wir leben, geben uns Träume Hoffnung. Solange es Hoffnung gibt, haben wir keine Angst vor der Zukunft. Die Zunkunft liegt in unseren Händen. Träumen wir sie nicht nur, sondern erleben wir sie.