Die Frage ist nicht, wer ist da? Sondern, wer wird bleiben?

Die Frage ist nicht, wer ist da? Sondern, wer wird bleiben?